Pielisen museo – Das Museum in Lieksa

Das Pielinen Museum, das Heimatmuseum des Bezirkes Lieksa und das zweitgrösste Freiluftmuseum Finnlands, zeigt das Leben der Menschen, die in der Region zwischen dem See Pielinen und Russisch-Karelien in den vergangenen Jahrhunderten lebten.

Das Museum besteht aus einem Hauptgebäude mit Ausstellungshallen und einem umfangreichen Aussenbereich mit über 70 Gebäuden oder Bauwerken. Im Museumsbereich gibt es Bauernhäuser mit Nebengebäuden aus drei Jahrhunderten, Mühlen, Blockhäuser und Flössereimaschinen von Waldarbeitern, Getreidespeicher, landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge sowie Lagerhäuser mit Fahrzeugen, Booten, Angelgeräten und Feuerlöschanlagen.

Das Museum befindet sich am Fluss Lieksanjoki ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Lieksa.

Paateri, das Heim und das Atelier der Künstlerin Eva Ryynänen, gehört auch zum Museum. Eva Ryynänen war eine lokale Bildhauerin, und ihr Haus liegt in Vuonislahti, ungefähr 25 Km vom Zentrum der Stadt Lieksa entfernt.

Paateri is sehr schön nahe bei dem See Pielinen gelegen und besteht aus dem Heim und Atelier der Künstlerin, der Kirche und dem Café - alle von der Künstlerin geplant und voll von ihren Kunstwerken.

Paateri ist vom 15.5. bis 15.9. täglich 10-18 Uhr (am Freitag vor Johanni 10-16 Uhr) für Besucher geöffnet.
KONTAKT: Paateri 21, FI-81560 Vuonislahti, Tel. +358 4010 44055



Öffnungszeiten und Eintrittspreise

 

Winter (vom 16. September bis 14. Mai)

Von Dienstag bis Freitag 10.00–15.00 Uhr (Nur Ausstellungshallen geöffnet)

(geschlossen an Feiertagen)

Erwachsene 3€, Kinder (7–12) 1 €, Gruppen mit mind. 20 Personen 2 € / Person

Jeden Mittwoch freier Eintritt im Winter.
 


Sommer (vom 15. Mai bis 15. September)

Täglich 10.00–18.00 Uhr

Geschlossen am Johannisabend

Erwachsene 7 €, Kinder (7–12) 1,50 €, Gruppen mit mind. 20 Personen 5,50 € / Person, Familien (2+2) 15 €
 



 

KONTAKT:
Pielisen museo
Pappilantie 2
FI-81720 Lieksa, Finnland
tel. +358 4010 44151
email: museo@lieksa.fi